Spinner und Spinner Baits

Welche Fische mit Spinnern und Spinner Baits gefangen werden

Generell ist das Spinner angeln in allen Bächen, Flüssen und natürlich auch in sämtlichen Stillgewässern möglich. Das liegt unter anderem auch an der Vielzahl der Zielfische, die sich für Spinner oder Spinner-Baits interessieren. Welche das sind erfährst Du im folgenden Beitrag.

Fische im Süßwasser

In vielen Binnengewässern und auch im Meer sind Spinner oder Spinner-Baits äußerst fängig. Vor allem in Flachwasserzonen oder über krautigen Stellen lassen sich Spinner und Co perfekt auf die in der Deckung versteckten Räuber in Stellung bringen

Je nach Größe und Gewicht der Köder kannst du im Süßwasser folgende Fische fangen:

  • Hecht
  • Barsch
  • Zander
  • Forellen
  • Saiblinge
  • Rapfen
  • Wels/Waller
  • Döbel
  • Aland

Mit dem Spinner Bait kannst du vor allem Hecht erfolgreich beangeln, aber auch große Barsche fangen. Der Spinner Bait ist dabei vor allem eine erfolgreiche Methode auf die Entenschnäbel. Natürlich ist aber nicht nur der Fang von Raubfischen möglich. Auch einige Friedfische greifen manchmal beherzt zu und inhalieren den Spinnköder, was demnach keine Seltenheit ist.


Fische im Salzwasser

Das Angeln mit Spinnern ist im Meer vielleicht etwas unüblich aber auch hier dürften die Salmoniden und auch einige ambitionierte andere Räuber die glitzernden Spinner, Spinner Baits und auch Spin Jigs attackieren:

  • Meerforelle
  • Dorsch
  • Köhler/Seelachs
  • Wittling
  • Hornhecht
  • Makrele
  • Heringe

Gerade Spinner-Baits sind beim ufernahen Fischen sehr fängig, da sie mit den Fransen, dem Metall und den starken Druckwellen, die sie unter Wasser erzeugen, eine perfekte Kombination aus allen Reizen sind und die Meeresfische häufig einiges aggressiver und forscher zubeißen.

Fazit

Spinner und Spinner-Baits und Spin Jigs fangen vor allem Raubfische wie Hecht, Barsch und Zander, aber auch andere Raub- und Friedfische sollten sich gezielt mit Spinner fischen und fangen lassen. Hierzu kannst du einen schwereren Jig-Spinner auch vertikal unter dem Boot führen. Probier es einfach mal aus. Wenn du mehr zu Spinnern und den fängigen Spinner-Baits wissen willst, dann klick doch mal auf die verlinkten Beiträge.

Unsere Spinner Empfehlungen im Überblick


In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Weitere Beiträge zum Thema



Autor: PP
Jetzt teilen!
Menü