Tipps für einen Abenteuerurlaub in Asien

Asien ist der größte Kontinent der Welt und wahrscheinlich einer der am meisten missverstandenen. Seit Beginn der Zivilisation gilt Asien als Ort der Mystik, der vielfältigen Kultur, der Ökonomie und der Erfindung. Viele moderne Erfindungen und Fortschritte sind aus diesem Kontinent hervorgegangen, und gleichzeitig lassen sich hier einige der ältesten Traditionen und Praktiken nachverfolgen. Daneben finden Sie einige der Top-Abenteuerurlaubsziele in Asien. Orte, die Sie und Ihre Familie vor ein Rätsel stellen und Sie auf eine Zeitreise in die Zeit entführen, als Kaiser und Dynastien das Land regierten. Nomaden zogen umher und Mönche beherrschten die alten Lehren. Und zuletzt ist auch das Angeln in Asien sehr beliebt.

Unsere Empfehlungen im Überblick


In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Für manche Menschen bedeutet die bloße Erwähnung Asiens Kung Fu, Kampfsport, kämpfende Mönche und eine Vielzahl von Stereotypen dank der in Hongkong gedrehten Actionfilme. Aber es gibt mehr als fliegende Dolche und mystische Drachen, die ewiges Leben schenken. Asien ist mehr, als man auf den ersten Blick sieht. Asien ist einer der gewaltigsten Kontinente auf diesem winzig kleinen Planeten. Vielleicht die größte einheitliche Landmasse und ist darum auch mit zahlreiche Tier- und Pflanzenarten ausgestattet.

Diese massive Konzentration von Naturschönheiten reicht aus, um das Interesse von Spitzenunternehmen im Reise- und Naturbereich zu wecken und Asien als einen großen Anwärter auf die weltweite Tourismuswirtschaft zu betrachten. Tatsächlich gäbe es laut einer Studie im Jahr 2019 13.000.000 Reisende, die sowohl geschäftlich als auch privat aus ihren Heimatländern nach Asien gereist sind.

Obwohl Reliquienjagd, Tempelbesuche und Kulturvitrinen einige der Dinge sind, die die Länder Asiens derzeit anbieten, gibt es für den wachsenden Markt der Touristen, die auf der Suche nach einem exotischen, aber vertrauten Anblick fern der Heimat sind, mehr als das Übliche.

Eine der beliebtesten Sportarten in der Szene ist derzeit das Wakeboarden. In einigen Ländern Asiens könnte man Wakeboarding betreiben, ohne nach einem Boot suchen zu müssen. Ja, das ist richtig, man braucht keine Boote. In einigen der Resort-Hotels und Reisezielen in Asien haben Wasserparks, die sich dem Wakeboarding verschrieben haben, eine interessante Möglichkeit gefunden, Wellen zu schlagen, ohne ein Boot zu benutzen.

Sie nennen es das motorisierte Flaschenzugsystem. Ein Motor läuft mit Höchstgeschwindigkeit, während eine Reihe von Rollen, die überall auf dem künstlichen See verteilt sind, am Seil des Wakeboarder ziehen. Ziemlich nett, was?

Ein weiterer neuer Trend in Asien ist das Äquivalent zu westlichen Themenparks wie Disneyland, Universal Studios und Disneyworld zu schaffen. Einige dieser Themenparks gibt es in Japan unter dem Namen Sanrio World, einen in Korea unter dem Namen Lotte World und einen auf den Philippinen unter dem Namen Enchanted Kingdom. Schaue Dir die Orte vorab im Internet an, sie haben verschiedene Informationen, die sie Dir über die Preisspanne und andere geben können.

Wenn Du also nach den besten Möglichkeiten suchst, schaue Dir die verschiedenen Attraktionen an, die Deinem Bedürfnis nach einem aufregenden Abenteuerurlaub am besten gerecht werden. Achte darauf, diesen einen besonderen Moment festzuhalten, wenn das Beste aus beiden Welten zusammenkommt.



Autor: PP
Jetzt teilen!
Menü