Pflege für Deinen Angelteich

Die richtige Pflege für Deinen Angelteich

Menschen haben verschiedene Gründe, einen Teich auf ihrem Grundstück zu haben. Für die meisten Individuen dienen Teiche einem ästhetischen Zweck, weil es die Schönheit der Landschaft verkörpert. Aber für einige andere dienen Fischteiche auch als ihren hauptsächliches Angelgewässer. Die Eigentümer werden normalerweise Fische in den Angelteich setzen, die dort wachsen und sich vermehren. Es ist schwer zu überwachen, wie viele Fische im Teich vorhanden sind. Du musst auch bedenken, dass die Fische sehr empfindlich auf anormale Aktivitäten zu Wasser und an Land reagieren. Die Fische können leicht Vibrationen im und außerhalb des Wassers spüren. Daher musst Du den Fischen die richtige Pflege zukommen lassen.

Vorteile des eigenen Fischteichs

Das Angeln im Fluss gestaltet sich ganz anders als im Angelteich. Wenn die eigene Teichfischerei Dein Hauptgrund für einen Teichbau ist, musst Du dafür sorgen, dass Du die geeigneten Fische einsetzt. Angeln auf Deinem eigenen Grundstück kann so viel Spaß machen, weil auch Deine Kinder mitmachen können. Die Schwimmzonen der Fische sind begrenzt und so kann man sicher und leicht einen Fisch fangen. So kannst Du in wenigen Sekunden oder Minuten ein tolles Erfolgserlebnis erfahren.

Positionierung des Teiches

Vor allem aber musst Du bereits bei der Gestaltung Deines Angelteich auf Folgendes achten. Er muss sich in einem höheren Bereich des Grundstücks befinden, um Überschwemmungen bei Regen zu verhindern. Der Teich sollte auch weiter weg von Bäumen und größere Pflanzen liegen. Auf diese Weise musst Du nicht täglich Baumabfälle entfernen. Du solltest auch Wasserpflanzen in Deinen Teich setzen. Dies reduziert die Bildung von zahlreiche Algen. Der Teich wird auch sauberer, wenn Du die Seiten mit Felsenelementen gestaltest.

Unsere Empfehlungen im Überblick

In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Größe des Angelteich

Der Teich kann klein oder groß sein und es hängt ab davon, wieviel Platz Dein Grundstück bietet und wie viel Zeit Du bereit bist dafür zu verwenden. Ein größerer Teich bedeutet mehr Fische und natürlich auch mehr Fänge im Vergleich zu einem kleineren.

Pflege des Angelteich

Bei Fischteichen sollte man die nötige Vorsicht walten lassen. Du musst den Teich regelmäßig reinigen, um Algen und anderen Ablagerungen auf dem Wasser zu entfernen. Auf diese Weise kannst Du eine Belastung verhindern. Du solltest auch das Datum notieren, an demDu die Fische besetzt hast.

Fazit

Bei der Teichfischerei musst Du kein kleines Boot besorgen, weil das Gewässer einfach zu klein ist. Du kannst dich einfach an einem guten schattigen Platz positionieren und das war’s. Werfe die Angel aus und warte auf den Fisch. Vergesse nicht die richtige Pflege Deines Angelteich und Du wirst sicherlich mehr Fische fangen. Wenn Du etwas Zeit, Mühe und Geld aufwendest, wirst Du einen schönen Teich haben.



Autor: PP
Jetzt teilen!
Menü