Angelurlaub in Florida

Angelurlaub: Floridas Bass Paradise

Florida bietet zahlreichen Urlaubern eine vielzahl an Erholungs- und Freizeitangeboten. Traumhafte Strände, riesige Feuchgebiete mit Mangrovenwäldern und unglaubliche Angelmöglichkeiten.

In diesem Beitrag, zeigen wir dir welche Bass Abenteuer der Lake Okeechobee zu bieten hat und was du bei einem Angelurlaub an diesem Gewässer erwarten kannst.

Okeechobee ist ein Indianisches Wort und bedeutet so viel wie; “großes Wasser, kann das andere Ufer nicht sehen”. Dem Namen macht der See alle Ehre, denn mit 1890 Quadratkilometer Fläche ist er der größte See in Florida. Mit durchschnittlich 3 Meter Wassertiefe ist dieser riesige See vergleichsweise Flach und liegt zudem in einem salzhaltigen Kalksteinbecken, das kaum Tiefer als 4 Meter reicht.

Der See ist von großer Bedeutung für den Wasserhaushalt des Everglade Nationalpark. Er beheimatet vor allem Forellenbarsche, Crappies und Bluegill, doch die meisten Angler haben es hier auf die Forellenbarsche oder Largemouth-Bass abgesehen. Sie erreichen in dem See durchschnittliche Größen von 7 Pfund und es gibt viele Exemplare die deutlich größer werden.

Unsere Empfehlungen im Überblick

Entlang des Westufers befinden sich die besten Angelplätze an denen sich normalerweise die Hälfte aller Angler tummeln. Doch der See verfügt über zahlreiche kleine Kanäle umgeben von intensiver Unterwasservegetation, sodass viele interessante Spots entstehen. Witterungseinflüsse, Strömungen und das Nahrungsangebot locken die Fische immer wieder zu unterschiedlichen Plätzen,  deshalb sind Gewässerkenntnisse von lokalen Anglern oftmals Notwendig, um auf dieser enormen Wasserfläche Fische ausfindig zu machen. Ein Boot und Echolot sind ebenfalls empfehlenswert, denn nur so kann der See effizient beangelt werden.

Der Okeechobeesee ist ein äußerst interessantes Gewässer mit einer atemberaubenden Kulisse der Everglades. Doch wer an diesem See große Forellenbarsche fangen möchte, sollte für einen Angelurlaub direkt einen Guide buchen. So können die wenigen Tage effizient genutzt werden, um Standplätze der Fische zu finden und Angelmethoden kennen zu lernen, die Erfolgreich eingesetzt werden. Die beste Jahreszeit für einen Angelurlaub am Lake Okeechobee ist übrigens von Herbst bis zum Frühjahr. Wer also richtig dicke Largemouth Bass verhaften möchte, sollte sich warm anziehen, zumindest für Florida, denn selbst im Winter sind hier noch milde Temperaturen zwischen 17 und 24 Grad zu erwarten.



In der Vergleichstabelle befinden sich sogenannte Affiliate-Links. Wenn du darauf klickst und anschließend einkaufst, bekommt die FHP von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank!

Autor: PP
Jetzt teilen!
Menü